• Zauchensee-Tour (SW 23)

    Zauchensee-Tour (SW 23)

Lade
Schwierigkeit
Dauer 3h 15min
Distanz 36.16km
Höchster Punkt 1363m
Bergauf 660m
Bergab 660m
Klassische Mountainbike-Aufwärmtour über Altenmarkt nach Zauchensee.
Sehr oft hört man Altenmarkt und Zauchensee in einem Atemzug. Und genau diese beiden Orte verbindet unsere MTB-Strecke. Der Wegverlauf ist leicht erklärt: man fährt immer in Grundrichtung Süd-Südost ins Zauchbachtal. Abwechselnd auf Asphalt und Schotter, bis auf ein kurzes Stück nach dem Gasthof Neuhäusl, wo man entlang der Zauchenseestraße fährt, ist man dabei aber immer weg vom Verkehr. Meist schattig im Wald, immer in der Nähe des Zauchbachs fahren wir in gemütlicher Steigung Richtung Zauchensee. Nur die letzten beiden Kehren sind etwas steiler und vom Untergrund her etwas ruppiger, ansonsten sind die knapp 600 Meter Höhenunterschied relativ einfach zu bewältigen. Direkt beim namengebenden, idyllischen See verlässt man den Wald und bekommt den Blick frei auf das wunderbare Bergpanorama von Zauchensee, dem Ziel unserer Tour.
Beste Jahreszeit
Jän
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Nähere Informationen zur Tour

Start bei Flachau Tourismus - über die Brücke und dann nach links in Richtung Minigolfplatz - dem beschilderten Radweg entlang der Enns Richtung Reitdorf und weiter nach Altenmarkt folgen - bei der Kreuzung im Ortszentrum von Altenmarkt (vor der Kirche) in Richtung rechts nach Zauchensee abbiegen - der Straße ca. 3 km Richtung Zauchensee folgen - nach dem Campingplatz und kurz vor der Talstation Hochbifangbahn in Richtung rechts über die Brücke und gleich links auf den Schotterweg einbiegen - auf großteils Schotterstraßen, welche parallel zur Asphaltstraße verlaufen, geht es per mäßigen Anstieg zum Wendepunkt der Tour nach Zauchensee - über die gleiche Route führt es zurück zum Ausgangspunkt nach Flachau

Kontrolliert vor jeder Fahrt die Funktionstüchtigkeit eures Mountainbikes und informiert euch vorab über das Wetter. Zur eigenen Sicherheit wird außerdem das Tragen eines Helmes empfohlen.

Zur Grundausstattung eines Mountainbikers gehören:

  • Schutzausrüstung
  • Verpflegung für Zwischendurch
  • Sonnenbrille, gegebenenfalls Sonnencreme bzw. Regenschutz
  • Mobiltelefon

Parkmöglichkeiten im Ortskern von Flachau (BBF/ Minigolf)

Von Juni bis September ist der Sportweltbus der ideale Zubringer- sowie Rückholdienst für eure Biketouren in der gesamten Region (Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben, Filzmoos, Obertauern, Großarl & Hüttschlag).

Mit der Flachau Sommer Card könnt ihr den Sportweltbus um nur Euro 1,00 pro Person und Strecke benützen. Kinder unter 6 Jahren fahren sogar frei!

Mehr Informationen dazu findet ihr unter: https://www.flachau.com/de/info/vor-ort/sportweltbus.html

Weitere Busverbindungen: www.salzburg-verkehr.at

© Tourismusverband Flachau / Flachau Tourismus
© Tourismusverband Flachau / Flachau Tourismus
© Community / Mario Keitel
© Community / Mario Keitel