Ein cooles

Outdoorwochenende in Flachau

Wenn das Bergwetter nicht ganz so mitspielt und man trotzdem ein cooles Outdoorwochenende in Flachau hat!

Diesen Sommer waren Maggy und Anja besser bekannt unter „YOU ARE AN ADVENTURE STORY“ bei uns zu Gast in Flachau und zwar, um eine lässige Bergtour auf den Faulkogel zu unternehmen.

Geplant war von Flachauwinkl übers Marbachtal, die Ursprungalm und den Neukarsee hinauf auf den 2.650 m hohen Gipfel des Faulkogels aufzusteigen und danach übers Gasthofplateau, die Franz-Fischer-Hütte und den Tappenkarsee nach Kleinarl zu gelangen.

Nur leider war uns der Wettergott nicht gnädig – und die Gruppe rund um die beiden bergaffinen Mädels aus München musste die Tour nach ca. 2 Stunden Gehzeit abbrechen.

Es ging zurück ins Hotel – duschen, aufwärmen und frühstücken – und zusehen, wie das Wetter zunehmend besser und besser wurde. „Der Lackenkogel geht sich noch leicht aus, schlug Martin, der gemeinsam mit seiner Freundin Julia (beide von Because Mountains) auch mit von der Partie war, vor.

Und bereits eine halbe Stunde später ging’s dann schon vom Berggasthof Sattelbauer los. Die Temperaturen waren nun angenehm, auch die Sonne blitzte ab und an durch und der Gipfel des Lackenkogels auf 2.051 m bot so an diesem Nachmittag eine traumhafte Aussicht auf das Ennstal.

Doch dieser herrliche Ausblick war noch lange nicht alles, was Maggy und Anja in Flachau erlebt haben.

Infos zur Tour:

icon Tour

Wanderinfos:
Die Tour auf den Lackenkogel zum Nachwandern:
zur Lackenkogel Tour

Icon Info

Sport, Spaß und Action:
Die Sommer-Bucketlist für Flachau – diese 9 Dinge sollten auf jeder To-Do-Liste stehen
zur To do Liste