• Fatbiketour zum Sattelbauer

    Fatbike
Loading
Now it’s time for a fatbike winter ride!

With tires up to 4.8 inches wide and air pressure around 0.5 bar, the trendy fatbikes make biking possible even in winter. Here in Flachau you can try out this trend sport. You only need sporty clothes and sturdy shoes. Our guides will ensure a special biking experience in the snow. The guided tour goes through the magical winter landscape to the Berggasthof Sattelbauer or to the Winterbauer.

Duration: 2 hours

Information

Included

fatbike
guide

Suitable for

active people

Requirements

minimum age (12 years)

Please bring with you

sturdy shoes
Sportliche Winterkleidung
helmet

Difficulty

easy medium hard
parking spaces available
refreshment point
registration required

Venue

FUN & PRO Ski- und Snowboardschule
Valley station Spacejet 1
5542 Flachau

Do you want to allow Integration of external maps material?

Allows displaying map-material (images) from openstreetmap to provide interactive map-features. By allowing this feature, you accept the privacy agreement of openstreetmap.

Mit dem Bike durch den Schnee – Juchee!

"Nid scho wieda Ski foahn - deama moi ebs ondas!"

Sucht ihr noch eine Alternative zum Skifahren? Dann habe ich eine gute Idee für euch. Wie wäre es mit einer Runde Fatbiken? Letzte Woche habe ich es selber ausprobiert.

Author: Kathrin Kaserbacher

Also los geht’s! Ich treffe mich mit meinen Freunden beim Fun & Pro. Dort startet unsere Tour. Besonders wichtig ist die richtige Ausrüstung. Dem Wetter angepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Handschuhe und ein Helm sind besonders wichtig. Kleiner Tipp, eine Radlhose unter der Schihose anziehen, sieht keiner und macht dir die Fahrt bequemer. Unser Guide hat uns bereits die Fatbikes geholt und gibt uns noch ein paar Tipps vorm Start. Beim Bergauffahren lieber einen kleinen Gang einlegen und die Kräfte gut einteilen, die Fatbikes haben keinen Motor. 😉

„Radln is guat für de Wadln!“

Helme auf, Handschuhe an und auf geht’s!

Gemeinsam machen wir uns auf den Weg hoch zum Sattelbauer. Ich bin überrascht wie gut die Räder mit den dicken Reifen funktionieren. Da macht das fahren richtig Spaß. Dennoch ist eine gute Kondition gefragt. 

©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter
©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter
©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter
©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter

Gleich ist es geschafft!

©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter

Aufgrund der lustigen Gespräche, war die Auffahrt ein Kinderspiel und der Sattelbauer schon in Sichtweite.

Erleichtert und voller Freude sind wir am Ziel unserer Tour angekommen. Von hier aus geht es nurmehr bergab.

Das Wetter ist perfekt und die Landschaft sieht aus wie in einem Wintermärchen. Kurz entschlossen machen wir noch ein paar Spaßfotos mit den Fatbikes im Schnee.

Einfach lecker!

Anschließend geht’s zur wohlverdienten Kaffeepause. Zum Kaffee bestellen wir uns noch die weitum bekannte Buchtel mit Vanillesauce und eine Mohntorte.

©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter
©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter
©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter
©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter

Der lustigste Teil der Tour steht noch bevor. Wir sind schon gespannt, wie uns die Abfahrt mit den Fatbikes über den Schnee gelingt. Wir schnappen unsere Räder und machen uns startklar. 

Auf die Räder, fertig los!

Ich hätte mir nicht gedacht, dass der Grip der dicken Reifen im Schnee so vorhanden ist. Das macht wirklich Spaß. Beim Bergabfahren ist es wichtig die Lenkstange gut festzuhalten und eventuell aufzustehen und das Gewicht nach hinten zu verlagern. Wer sich fürchtet, kann den Sitz weiter nach unten stellen, das hilft!

©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter
©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter
©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter
©  Flachau Tourismus / Gerald Oberreiter

Wir haben schnell den Dreh raus und versuchen nun in den Kurven zu driften. Indem wir die Hinterbremse anziehen, gleitet der Hinterreifen schön in die Kurven. So die Theorie. Leider ist uns das nicht wirklich aufgegangen. Aber Übung macht den Meister, vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal. 😉

Unten angekommen, voller Adrenalin getankt, lachen wir uns an und freuen uns schon auf das nächste gemeinsame Abenteuer.

Wart ihr schonmal Fatbiken?

Probiert es aus, es ist wirklich eine tolle Abwechslung zum Skifahren.