Menü
Flachau auf Facebook Flachau auf Instagramm Flachau auf Flickr Flachau auf YouTube Flachau auf Google Plus Flachau auf Pinterest
Flachau

Online
Magazin

Zurück zur Übersicht

Bike Night Flachau 2015 – ein unglaubliches Bikefest

4,5 km/200 Höhenmeter, die es in sich hatten – der Rundkurs mit Downhill entlang der Hermann Maier Weltcupstrecke wurde diesmal zur echten Challenge. Lena Putz und Matthias Leisling – beide aus Deutschland – haben diese Herausforderung am besten gemeistert und sich zu den Siegern der 5. Bike Night Flachau gekrönt.

Zuerst unwahrscheinlich heiß und dann 2 Regengüsse – schließlich hatte der Wettergott aber doch noch sein Einsehen und Snowboard Weltmeisterin Claudia Riegler konnte den Start zur Bike Night 2015 pünktlich zur Primtime freigeben.

Voll motiviert stürmten dann die Teilnehmer in Richtung Pfeiffeialm. Dem kräfteraubenden Anstiegt folgte dann der anspruchsvolle Downhill über die Hermann Maier Weltcupstrecke bevor es über die Grießbachau und den Kirchnersteg hinauf zur Kirche und danach wieder hinab ins Eventgelände geht. Jede Runde forderte die Teilnehmer aufs Neue, doch tausende Zuschauer peitschten die Sportler zu Höchstleistungen.

In einer Zeit von 02:17:57,7 schaffte Matthias Leisling 11 Runden. Er siegte vor Simon Schupfer (AUT) und Vorjahressieger Jiri Novak (CZE).

Bei den Damen gewann die 21jährige Lena Putz, die das Rennen förmlich dominierte.

Einen spannenden Fight um die Prämie für die schnellste Runde lieferten sich Daniel Federspiel, Christoph Soukup und Michael Mayer. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 8 Sekunden setzte sich dabei Daniel Federspiel durch.

Eine grandiose Leistung boten auch unsere bikeenden Wintersportler Skicross Weltmeisterin Andrea Limbacher, Skicross Weltcupsieger Tom Zangerl, Skilegende Kristian Ghedina und natürlich Snowbord Olympiamedaillengewinner Benni Karl, der heuer bereits zum dritten Mal an der Bike Night Flachau teilgenommen hat.

Rund um den MTB-Marathon bei Flutlicht gab es auch diesmal wieder ein buntes Rahmenprogramm mit Quietschentenrennen, Livemusik, einer sensationellen Trial Bike Show von Red Bull Sportler Senad Grosic & Sohn sowie einer großer Tombola.

Von der Euphorie der Sportler ließ sich auch die Salzburger Polit-Prominenz zu einer Streckenbesichtigung via Bike hinreißen. Die beiden Landtagsabgeordneten Hans Scharfetter und Rupert Fuchs sowie Bezirkshauptmann Harald Wimmer und Bürgermeister Thomas Oberreiter absolvierten gemeinsam eine Runde inkl. Downhill, bevor sie dann gemeinsam mit weiteren 5000 Zuschauern die Marathon-Teilnehmer anfeuerten.

Weitere prominente Zaungäste: Claudia und Manuela Riegler sowie Puls4-Moderatorin Bianca Schwarzjirg, die übers Wochenende ein sportlichen Kurzurlaub in Flachau verbrachte.

Sensationelle Trial-Bike-Show mit Senad Grosic
Finale des Promi Quietschentenrennens Skicrosser Tom Zangerl gegen Snowboarder Benni Karl
Lena Putz jubelt über ihren ersten Bike Night Flachau Sieg
Downill entlang der Hermann Maier Weltcupstrecke

Bewertung und Kommentare

Es gibt noch keine Bewertungen, seien Sie der/die Erste!
Zurück zur Übersicht
NACH OBEN