• Kleinarler-Runde (SW 45)

    Kleinarler-Runde (SW 45)

Lade
Schwierigkeit
Dauer 6h
Distanz 49.77km
Höchster Punkt 1707m
Bergauf 1330m
Bergab 1330m

Variantenreiche und anspruchsvolle Mountainbiketour nach Kleinarl zur Kurzeggalm mit herrlichem Panoramausblick und einer Trail Varinate.

Vom Startpunkt in Flachau geht kurz über den Ennsradweg bis zum Kreisverkehr und weiter über den Radweg in Richtung Wagrain. Im Zentrum von Wagrain biegt man dann Richtung links ab und folgt dem Straßenverlauf bis nach Kleinarl. Bei "Feuersang" biegt man rechts ab, wo dann der tatsächliche Start und Anstieg auf einer Forststraße entlang des Saugrabens beginnt. Die Strecke schlängelt sich durch den Wald hinauf und dreht dann Richtung Süden, man fährt nun hangparallel talaufwärts. Der Weg wird zunehmend flacher, man kann den Panorama-Forstweg gemütlich genießen und seine Blicke übers malerische Kleinarltal schweifen lassen. Nach dem Anstieg ist ein wohlverdienter Einkehrschwung bei der Kurzeggalm sehr zu empfehlen! Der Rückweg nach Kleinarl erfolgt entweder rasant über den Hirschleit-Trail direkt in den Ort hinunter oder man fährt gemütlich nur noch bergab weiter Richtung Süden und gelangt bei Hinterkleinarl in den Talboden und zurück in den Ort. Der Rückweg erfolgt über die selbe Strecke. Für konditionsstarke Biker kann der Rückweg ab Wagrain über die Edelweißalm absolviert werden.
Beste Jahreszeit
Jän
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Nähere Informationen zur Tour

Start bei Flachau Tourismus - über die Brücke und dem Ennsradweg bis zum Sportplatz folgen - nach dem Sportplatz links über die Brücke und rechts Richtung Kreisverkehr - vor dem Kreisverkehr links auf den Radweg einbiegen und diesem bis ins Zentrum von Wagrain folgen - im Zentrum links in Richtung Kleinarl abbiegen - bei ca. km 15,3 Richtung rechts abbiegen und der Strecke lt. Beschilderung (SW 45) folgen - bei ca. km 17,2 links - bei km 21,4 rechts abbiegen und weiter Richtung Kurzeggalm (Einkehrmöglichkeit!) - selbe Strecke retour bis ca. km 26,6 - Einstieg in den Hirschleit-Trail (Alternativ fährt man lt. Beschilderung gemütlich bergab weiter Richtung Süden und gelangt bei Hinterkleinarl in den Talboden zurück) - im Zentrum links abbiegen - durch Kleinarl durch - selber Weg retour nach Wagrain - bei ca. km 37,3 rechts abbiegen für Variante über die Edelweissalm oder dem Straßenverlauf weiter folgen und über dieselbe Strecke retour zum Ausgangspunkt

Variante Edelweissalm: Straßenverlauf übers Weberlandl folgen - Edelweissalm passieren (Einkehrmöglichkeit!) - Speicherteich und Liftstation passieren - Abfahrt in Richtung Rote 8te Gondelbahn - vorbei am Niederbergstüberl - Bundesstraße zügig kreuzen, Richtung rechts wieder auf den Radweg einsteigen und zum Ausgangspunkt nach Flachau zurück radeln

Kontrolliert vor jeder Fahrt die Funktionstüchtigkeit eures Mountainbikes und informiert euch vorab über das Wetter. Zur eigenen Sicherheit wird außerdem das Tragen eines Helmes empfohlen.

Zur Grundausstattung eines Mountainbikers gehören:

  • Schutzausrüstung
  • Verpflegung für Zwischendurch
  • Sonnenbrille, gegebenenfalls Sonnencreme bzw. Regenschutz
  • Mobiltelefon

Parkmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe zum Startpunkt gegeben.

Von Juni bis September ist der Sportweltbus der ideale Zubringer- sowie Rückholdienst für eure Biketouren in der gesamten Region (Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben, Filzmoos, Obertauern, Großarl & Hüttschlag).

Mit der Flachau Sommer Card könnt ihr den Sportweltbus um nur Euro 1,00 pro Person und Strecke benützen. Kinder unter 6 Jahren fahren sogar frei!

Mehr Informationen dazu findet ihr unter: https://www.flachau.com/de/info/vor-ort/sportweltbus.html

Weitere Busverbindungen: www.salzburg-verkehr.at

© Wagrain-Kleinarl Tourismus / Agnes Moser
© Wagrain-Kleinarl Tourismus / Agnes Moser
© Wagrain-Kleinarl Tourismus / Agnes Moser
© cheugl-tourenerfassung / Christian Heugl