• Höch-Aigenberg-Runde (SW 35)

    Höch-Aigenberg-Runde (SW 35)

Lade
Schwierigkeit
Dauer 1h 55min
Distanz 18.46km
Höchster Punkt 1157m
Bergauf 411m
Bergab 410m
Abwechslungsreiche Runde im Nahbereich von Flachau mit atemberaubender Aussicht aufs obere Ennstal.
Wir starten am Ennsradweg Richtung Norden, den wir nach etwas mehr als 2km verlassen und nun dem Radweg Richtung Wagrain folgen. Beim Sägewerk biegen wir rechts ab und haben nun einen ersten kleinen Anstieg zum Schloss Höch zu absolvieren. Auf wenig befahrenen Nebenstraßen geht es nun über Felder und Wiesen, vorbei am Badesee Reitdorf und entlang des Klemmbachs hinauf auf den Aigenberg, wo auch der Asphalt endet und eine Forststraße beginnt. Durch den Wald geht es ein kurzes Stück bergauf, bevor wir die Abfahrt genießen können. Nach einer kurzen Geraden trainieren wir unsere Kurventechnik auf einer Vielzahl an engen und recht steilen Kehren, die uns zum Ortsteil Reitdorf hinunterführen. Über den Ennsradweg gelangen wir dann wieder retour nach Flachau.
Beste Jahreszeit
Jän
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Nähere Informationen zur Tour

Diese Runde startet im Zentrum von Flachau und führt entlang des Ennsradweges zum Kreisverkehr in Flachau, wo wir Richtung Wagrain abbiegen. Der Radweg führt zum Holzwerk, wo wir rechts abbiegend weiter zum Schloss Höch fahren. Vorbei am Badesee Reitdorf, beginnt der Anstieg auf den Aigenberg. Zuerst auf Asphalt, danach auf einer Schotterstraße geht es oben angekommen wieder abwärts Richtung Gasthof Burnstein und zurück nach Flachau.

Kontrolliert vor jeder Fahrt die Funktionstüchtigkeit eures Mountainbikes und informiert euch vorab über das Wetter. Zur eigenen Sicherheit wird außerdem das Tragen eines Helmes empfohlen.

Zur Grundausstattung eines Mountainbikers gehören:

  • Schutzausrüstung
  • Verpflegung für Zwischendurch
  • Sonnenbrille, gegebenenfalls Sonnencreme bzw. Regenschutz
  • Mobiltelefon

Parkmöglichkeiten im Ortskern von Flachau (BBF/ Minigolf)

Von Juni bis September ist der Sportweltbus der ideale Zubringer- sowie Rückholdienst für eure Biketouren in der gesamten Region (Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben, Filzmoos, Obertauern, Großarl & Hüttschlag).

Mit der Flachau Sommer Card könnt ihr den Sportweltbus um nur Euro 1,00 pro Person und Strecke benützen. Kinder unter 6 Jahren fahren sogar frei!

Mehr Informationen dazu findet ihr unter: https://www.flachau.com/de/info/vor-ort/sportweltbus.html

Weitere Busverbindungen: www.salzburg-verkehr.at