• Flachau - Wiesenweg - Schloss Höch - Reiteck - Badesee Reitdorf

    Flachau - Wiesenweg - Schloss Höch - Reiteck - Badesee Reitdorf

Lade
Schwierigkeit
Dauer 1h 45min
Distanz 6.53km
Höchster Punkt 972m
Bergauf 128m
Bergab 148m
Diese familienfreundliche Wanderung verspricht wunderschöne Natur, Kultur und jede Menge Spaß. Für eine willkommene Abkühlung sorgt ein Sprung in den Reitdorfer Badesee.

Verschiedene Höhepunkte warten auf euch: Kunst- und Kulturinteressierte werden vom malerisch gelegenen Schloss Höch beeindruckt sein. Die Augen der kleinen Wanderer bringt der Alpincoaster Lucky Flitzer zum Leuchten. Auf schnellen Schienen sorgt die einzigartige, 1,1 Kilometer lange Alpen-Achterbahn für Adrenalin pur. Am Ende der Wanderung verspricht der Badesee Reitdorf eine erfrischende Abkühlung. Hier könnt ihr nach dem Fußmarsch auf der Liegewiese so richtig entspannen, die Kids am Spielplatz herumtollen und einfach den Tag genießen.


Einkehrmöglichkeit: Flachauer Gutshof, Rodelalm, Seebuffet beim Badesee.

Beste Jahreszeit
Jän
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Nähere Informationen zur Tour

Flachau Zentrum - Richtung Talstation "Starjet 1" - Unterhof - Weg Nr. 3 - vorbei am Flachauer Gutshof bis zum Lucky Flitzer - weiter zum Kreisverkehr und dann links Richtung Wagrain abbiegen - direkt an der Schnellsäge rechts abbiegen - Weg Nr. 2 - Schloss Höch - Badesee Reitdorf - zurück am selben Weg oder mit dem Sportweltbus ab Reitdorf Gemeindeamt/Badesee

Planung & Vorbereitung: Eine genaue Tourenplanung ist vor jeder Bergtour empfehlenswert. Auskünfte von Ortskundigen wie Bergführer oder Hüttenwirte sowie Wanderkarten helfen euch dabei.

Wettervorhersage checken: Ein Must-do vor jeder Wanderung. Das Wetter kann in den Bergen überraschend umschlagen. Beachtet die aktuellen Wetterbedingungen unter: www.zamg.ac.at.

Wichtige Tipps:

o sich selbst nicht überschätzen

o Kräfte sowie Ausdauer gut einteilen

o Trittsicherheit & Schwindelfreiheit einschätzen

o keine Steine abtreten

o bei Wetterumschwung rechtzeitig umdrehen

Bergrettungsnummer: Die Telefonnummer 140 ist die Notrufnummer für alpine Unfälle in Österreich

o Turnschuhe bzw. Sportschuhe

o genug zu trinken

o Verpflegung für Zwischendurch

o Sonnenbrille, gegebenenfalls Sonnencreme bzw. Regenschutz

o Mobiltelefon

Parkmöglichkeiten sind im Ortskern von Flachau vorhanden (BBF Center- & Minigolfparkplatz).

Sportwelt-Bus bis Flachau Ortsmitte.
Rückfahrt ab Reitdorf Gemeindeamt/Badesee

Von Juni bis September ist der Sportweltbus der ideale Zubringer- sowie Rückholdienst für eure Wandertouren in der gesamten Region (Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben, Filzmoos, Obertauern, Großarl & Hüttschlag).

Mit der Flachau Sommer Card könnt ihr den Sportweltbus um nur Euro 1,00 pro Person und Strecke benützen. Kinder unter 6 Jahren fahren sogar frei!

Mehr Informationen dazu findet ihr unter: https://www.flachau.com/de/info/vor-ort/sportweltbus.html

Weitere Busverbindungen: www.salzburg-verkehr.at

© Tourismusverband Flachau / Flachau Tourismus
© Tourismusverband Flachau / Flachau Tourismus
© Tourismusverband Flachau / Flachau Tourismus
© Tourismusverband Flachau