Menü
Flachau auf Facebook Flachau auf Instagramm Flachau auf Flickr Flachau auf YouTube Flachau auf Google Plus Flachau auf Pinterest

Vormittag

26.03.2017

Vormittag 5°C Temperatur 5°C
Sonnenschein 40%
Frostgrenze 2000

Nachmittag

26.03.2017

Nachmittag 7°C Temperatur 7°C
Sonnenschein 70%
Frostgrenze 2100

Vorhersage

Der März ist in Mitteleuropa der Monat mit dem geringsten Niederschlag. Zum Vergleich: Im Juli, dem feuchtesten Monat, fällt fast die dreifache Menge! Das Wetter heute ist dafür typisch: Wolkenreich, aber nicht allzu niederschlagsfreudig. Wir erleben einen ruhigen Mix aus Bewölkung, Sonne und nur einzelnen Schauern

Letzte Aktualisierung: 25.03.2017

Montag

27.03.2017

Montag 10°C Temperatur 10°C
Sonnenschein 80%
Frostgrenze 2600

Dienstag

28.03.2017

Dienstag 12°C Temperatur 12°C
Sonnenschein 90%
Frostgrenze 2600

Trend

Trend Temperatur
Sonnenschein
Frostgrenze

Trend

Am Montag setzt sich ein langlebiges Hoch durch: Es lockert immer weiter auf und die Temperatur steigt an. Und die erfreulichste Botschaft im heutigen Wetterbericht: Es folgen noch viele schöne Tage!

Mehr Webcams »

Kalender
Kalender
Jetzt Suchen     »

Kontakt & Öffnungszeiten

 

FLACHAU TOURISMUS
Hermann-Maier-Platz 1
T: +43 (0) 6457 22 14
info@flachau.com
5542 Flachau, Österreich
F: +43 (0) 6457 22 14-16


Tourismusbüro Flachau (ab 17.12.2016)
MO bis Sa: 08:00 bis 18:00 Uhr
SO und Feiertage: 9:00 bis 12.00 und 15:00 bis 17:00 Uhr

Flachau Magazin

Flachau for Kids
Was ihr gemeinsam mit euren Youngsters in Flachau so alles anstellen könnt.  Die 5 "Top-To-Dos"
Mehr Informationen »




Nicht mehr lange und es wird in Flachau spannend
Nur mehr 13 Tage bis zum Audi FIS Damen Nachtslalom von Flachau. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Mehr Informationen »







»
Flachau

Online
Magazin

Zur Magazin Übersicht

Weihnachtsstimmung pur - das war der Adventmarkt auf Schloss Höch

Das Jahr neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu. Davor kommt aber noch die Zeit im Jahr, die immer wieder eine ganz besondere Wirkung auf uns Menschen hat - der Advent. Auf den zahlreichen Adventmärkten der Region lässt sich die Wartezeit auf das Christkind in behaglicher Atmosphäre verkürzen. Auf dem malerisch gelegenen Schloss Höch in Reitdorf fand auch in dieser Vorweihnachtszeit am 7. und 11. Dezember wieder ein kleiner, aber sehr feiner Adventmarkt statt.  Durch die romantische Umgebung und das besondere Flair wurden selbst die größten "Advent-Muffeln" in adventliche Stimmung versetzt, denn wer kann schon dem herrlichen Duft von Glühwein, Kastanien und Keksen wiederstehen. Heimische Handwerker und Produzenten boten auch diesmal wieder ein breites Sortiment ihrer ganz individuell gefertigten Produkte feil. Neben weihnachtlichen Liedern und Weisen stattete auch der Nikolaus mit seinen Krapussen dem Weihnachtsmarkt einen Besuch ab.
Und als besonderen Ausklang des diesjährigen Adventmarktes gab es das "Adventsingen" auf Schloss Höch. Alle, die diesen besonderen Weihnachtsmarkt noch nicht kennen, sei dieser für den nächsten Advent wärmsten empfohlen.

Bewertung und Kommentare

Es gibt noch keine Bewertungen, seien Sie der/die Erste!
Zur Magazin Übersicht
NACH OBEN